Laborspatel

Edelstahl-Laborspateln Ratgeber & Vergleich

Laborspachteln sind spezialisierte Instrumente, die zum Trennen von Gegenständen, Abmessen von Stoffen und weiteren Aufgaben im Labor zum Einsatz kommen. Die Spachteln sind in verschiedenen Größen und Varianten erhältlich, wodurch sie für unterschiedliche Aufgabengebiete bestimmt sind. Es handelt sich um Werkzeug für feine Arbeiten. Bestimmte Kriterien sollten bei der Auswahl beachtet werden, um die geeigneten Spachteln zu finden.

Checkliste Laborspachteln

  • Einsatzzweck: Laborspachteln werden für eine Vielzahl von Arbeiten angeboten. Am häufigsten handelt es sich um Labore im chemischen oder pharmazeutischen Bereich, die täglich mit zahlreichen Stoffen arbeiten. Sie sind so gestaltet, dass sich Stoffe leicht abwiegen und verteilen lassen. Weiterhin gibt es Spachtel, die z. B. für Buchrestaurationen oder Gemälde zum Einsatz kommen. Sie unterscheiden sich in der Form, um die Arbeit in diesen Bereichen zu erleichtern.
  • Gewicht: Damit die Spachtel über einen längeren Zeitraum ohne Schmerzen verwendet werden können, wiegen sie nicht viel. Das Gewicht ist stark abhängig von der Länge und der Spitzenform, die für den Spachtel zum Einsatz kommen. Abhängig von diesen Punkten wiegen die Spachtel zwischen 10 und 30 g.
  • Spitzen: Die Spitzen bestimmen zusammen mit der Länge, wofür die Laborspachteln am besten geeignet sind. Die typischen Spitzen sind klassische Spachtelspitzen, die viereckig oder rund sind und sich zum Aufnehmen von Stoffen oder Verstreichen von Pasten eignen. Sie können geschärft sein, um Gegenstände wie Papier zu trennen. Manche Modelle verfügen über Löffelspitzen zum leichteren Abwiegen von Materialien.
  • Beschichtung: Spachteln für Labore verfügen je nach Modell über Teflon-Beschichtungen. Sie kommen zum Einsatz, wenn mit Klebstoffen, Fetten und anderen Stoffen gearbeitet wird, die den Stahl verkleben oder nicht ausreichend haften. Die Beschichtung wird hauptsächlich auf den Spitzen aufgetragen.
  • Zubehör: Das Zubehör für die Spachteln umfasst häufig Etuis, mit denen sie sicher aufbewahrt werden können. Die Etuis werden aus verschiedenen Materialien gefertigt und bieten Platz für mehrere Spachtel. Weiteres Zubehör umfassen Skalpelle, Probenlöffel, Schutzhandschuhe und Schutzbrillen, falls mit gefährlichen Stoffen gearbeitet wird.

Empfohlene Edelstahl Laborspateln

Diese Laborspachteln empfiehlt unsere Redaktion: Diese Auswahl berücksichtigt drei Qualitätskriterien: Beliebtheit, Erfahrungen und Anzahl der Käufe.

Bestseller Nr. 1
18 Stück Edelstahl Labor Spatel Mikrolöffel Medizinlöffel Mikrospatel Laborlöffeln, Probenahme...
18 Stück Edelstahl Labor Spatel Mikrolöffel Medizinlöffel Mikrospatel Laborlöffeln, Probenahme...
  • 【Super Praktisches Set】Das Mikrolöffel- und Laborspatel-Set enthält 16 verschiedene Mikrolöffel und 1 Spatel, 1 Pinzette. Diese verschiedenen Mikrolöffel und Spatel eignen sich für viele Anwendungen. Sie können Ihre Bedürfnisse im Labor gut erfüllen.
  • 【2 In 1 Design】Labormikrolöffel und Spatel haben zwei unterschiedliche Enden, die für unterschiedliche Zwecke bestimmt sind. Das flache oder Spatelende ist hauptsächlich für die Handhabung von Pulvern und körnigen Materialien vorgesehen. Das Löffelende dient zum Aufnehmen von Pulvern und zum Mischen von Zutaten in einem tiefen Behälter.
Bestseller Nr. 2
Laborspatel, Spatel Labor Edelstahl, Laborlöffel, Micro Probenlöffel, Doppelkopf Löffelspatel,...
Laborspatel, Spatel Labor Edelstahl, Laborlöffel, Micro Probenlöffel, Doppelkopf Löffelspatel,...
  • 【Doppelkopf-Design】: Jeder Edelstahl Micro Spatel hat ein Doppelkopf-Design Das flache oder Spatelende ist hauptsächlich für die Handhabung von Pulvern und körnigen Materialien vorgesehen. Das Löffelende dient zum Aufnehmen von Pulvern und zum Mischen von Zutaten in einem tiefen Behälter.
  • 【Robust Material】: Das Laborspatel Set besteht aus hochwertigem Edelstahl, ist sehr robust, langlebig, rostfrei und beständig gegen Verschlechterung durch kochendes Wasser und die meisten Lösungsmittel. Geeignet für den Laborgebrauch.
Bestseller Nr. 3
QWORK® Labor Spatel, 13 Stück Edelstahl Laborspatel Scoop Reagenz Labor Mischspatel, langer...
QWORK® Labor Spatel, 13 Stück Edelstahl Laborspatel Scoop Reagenz Labor Mischspatel, langer...
  • Lab Scoop Set: Enthält 13 Stück in verschiedenen Designs und Spezifikationen, verschiedenen Größen und Formen Mikrospatel.
  • Spatel: Vierkantspatel mit flachem Ende und Löffelende zum Umfüllen oder Handhaben von Pulvern und körnigen Materialien.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • für mehrere Einsatzzwecke geeignet
  • robust
  • langlebig
  • erhältlich mit Teflon-Beschichtungen

Nachteile

  • starke Qualitätsunterschiede zwischen Herstellern möglich

Kaufratgeber zu Laborspachteln

Material

Laborspachteln werden hauptsächlich aus Edelstahl hergestellt. Es handelt sich um rostfreie Stähle, die langlebig und robust sind, was im Labor, bei Restaurierungen und im pharmazeutischen Bereich wichtig. Qualitativ hochwertige Stähle werden bevorzugt, da sie sich nicht leicht verbiegen oder brechen. Stahl hat zudem den Vorteil, dass er pflegeleicht ist und sich problemlos reinigen lässt. Im Labor ist sauberes Werkzeug wichtig, vor allem wenn reaktionsfreudige oder toxische Stoffe zum Einsatz kommen. Der Stahl lässt sich leicht formen, damit die Spachtel ergonomisch in der Hand liegen. Das wirkt sich positiv auf das Handling aus, wodurch die Spachtel nicht während der Verwendung aus der Hand rutschen.

Länge

Neben dem Material ist die Länge der Spachtel wichtig. Die Länge wirkt sich zusammen mit den Spitzen auf die Verwendungsmöglichkeiten aus. Je länger der Spachtel ist, desto einfacher lassen sich Proben aus Flaschen entnehmen. Mit kürzeren Spachteln dagegen lässt es sich genauer arbeiten. In Sets gibt es Spachtel in zahlreichen Längen, darunter: 10, 15, 18, 20, 22 und 25.

Diese Längen decken den Großteil der Anwendungsbereiche ab. Abhängig vom Hersteller werden noch weitere Größen angeboten, die noch spezieller auf bestimmte Einsatzzwecke im Labor ausgerichtet sind. In die Länge sind die beiden Spitzen bereits eingerechnet.

Leserfragen zu Laborspachteln

Sind Laborspachteln in Sets erhältlich?

Ja. Die Spachteln werden in Sets angeboten. Bei den Sets handelt es sich entweder um Spachteln in verschiedenen Größen, die für eine Vielzahl von Einsatzzwecken geeignet sind. Es werden ebenfalls Sets mit Spachteln und anderen Laborinstrumenten wie Probenlöffeln und Skalpellen.

Sind die Griffe der Laborspachtel rutschfest?

Rutschfeste Griffe sind bei Laborspachteln nicht üblich. Sie verfügen über einen glatten Griff, da sie über zwei Enden verfügen und sich somit leichter in einer Hand drehen lassen. Die Spachteln wären durch eine Riffelung, wie es für Instrumente mit rutschfesten Griffen üblich ist, zudem deutlich anfälliger für Verschmutzungen.

Wie werden Laborspachteln gereinigt?

Reinigen lassen sich die Spachteln mit herkömmlichen Reinigungsmitteln, da es sich um rostfreien Edelstahl handelt. Sie lassen sich bspw. mit Spülmittel oder Stahlreinigern effektiv säubern. Stahlreiniger sind vor allem bei hartnäckigen Verschmutzungen empfehlenswert. Sie lassen sich zudem ohne großen Aufwand trocknen.

 

Verbraucherhinweis: Medizinspektrum.de ist eine neutrale und unabhängige Kaufberatung. Wir zeigen Produktdetails und was man vor dem Kauf beachten muss und beantworten die wichtigsten Fragen vor dem Kauf. Dazu gibt unsere Redaktion Produkt- und Kaufempfehlungen. Wie wir die empfohlenen Produkte auswählen zeigen wir hier.  Alle Produkte und mit * oder markierte Verweise sind Affiliatelinks. Mit einem Einkauf unterstützt du unseren unabhängigen Kaufratgeber. Wir bekommen dafür eine kleine Provision. Dein Preis ändert sich nicht. Alle Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand, Änderung des Preis möglich. Alle Angaben beruhen auf der Herstellerinformation. Bilder von Amazon API. Letzte Aktualisierung der Produkte durch unseren Crawler am 15.04.2024 um 01:20 Uhr