Luftgütesensoren

Die 5 besten Luftgütesensoren für die Praxis und Zuhause

Wir zeigen Luftgütesensoren mit VOC Prüfung und haben eine Auswahl aus den besten Luftsensoren, die anhand der Kohlenstoff- und VOC-Werte Auskunft über die Luftqualität in geschlossenen Räumen geben, in kompakten Tabellen zusammengestellt. Außerdem Bestseller, Produktneuheiten und aktuelle Preisangebote. (Update 07/2021).

Die Qualität der Raumluft entscheidet über unsere Konzentrations- und Leistungsfähigkeit. Kohlenstoffdioxid (CO2) ist farb- und geruchlos, sodass das Gas nicht wahrgenommen wird. Nimmt der Gehalt an Kohlenstoffdioxid zu, besteht daher im schlimmsten Fall Lebensgefahr. Hochwertige Luftgütesensoren messen in regelmäßigen Abständen die Qualität der Luft in geschlossenen Räumen. Sie überprüfen auf CO2 und volatile organic compounds, kurz VOC . Die Geräte warnen gegebenenfalls akustisch und/oder visuell.

5 empfohlene Luftgütesensoren

Welche Produkte empfehlen andere Käufer? Diese Produktauswahl berücksichtigt unsere vier Qualitätsmerkmale: Bewertungen, Verkäufe, Erfahrungsberichte und Prüfzeichen. Wir zeigen eine Auswahl aus den beliebtesten medizinischen Entsorgungsbehälter in dieser kompakten Tabelle. Unser Crawler aktualisiert täglich mehrfach:

Bestseller Nr. 1
Eurotronic 700209_01 Luftgütesensor, Sensor für verbesserte Luftqualität, Luftsensor für VOC- &...
  • Optimale Luftqualität: Der Luftgütesensor gibt Ihnen anhand der Kohlenstoff- und VOC-Werte Auskunft über die Luftqualität in geschlossenen Räumen, wie etwa Arbeits- und Klassenzimmer, und zeigt an, wann es notwendig wird zu lüften.
  • Farbige LED-Anzeige: Der Luftsensor eignet sich für den Einsatz ohne zusätzliches Gateway, da die Qualität der Luft direkt am Gerät abgelesen werden kann – das ist besonders praktisch für Schulen, Büros und Wartezimmer in öffentlichen Gebäuden.
  • Akustisches Warnsignal: Der Sensor verfügt über einen Signalton, der Sie sofort auf erhöhte Aerosolwerte aufmerksam macht, sodass Sie schnell und effizient ein mögliches Infektionsrisiko verringern können.
  • Smarte Installation: Behalten Sie die Anzeige jederzeit im Blick, platzieren Sie das Gerät einfach auf dem mitgelieferten Ständer direkt auf Ihrem Schreibtisch oder befestigen Sie es mühelos an Decke oder Wand.
Bestseller Nr. 2
Eurotronic Luftgütesensor Z-Wave Plus, Sensor für optimale Luftqualität, Luftsensor mit...
  • Optimale Luftqualität: Der Luftgütesensor kontrolliert Temperatur (° C), Luftfeuchtigkeit (%), Taupunkt (° C) sowie CO2-äq und VOC-Werte u.a. in Küche, Kinder-, Wohnzimmer und Bad, so haben Sie Ihr Raumklima immer bestens im Blick.
  • Für mehr Wohlbefinden: Schlechte Luft in Wohnräumen kann sich negativ auf den Organismus auswirken, egal, ob starke Temperatur-Schwankungen, feuchte oder trockene Luft, mit dem Messgerät passen Sie die Umgebung Ihren Bedürfnissen an.
  • Intelligente Technologie: Der Sensor signalisiert Ihnen mithilfe der farbigen LED, wann Sie lüften sollten, denn flüchtige organische Stoffe (VOC) sowie Kohlenstoffdioxid können als Ausdünstungen, etwa von Reinigungsmitteln, Möbeln oder beim Ausatmen, Einfluss auf Ihre Gesundheit nehmen.
  • Smarte Bedienung: Jegliche Luftveränderung wird dank hochpräziser Schweizer Sensorik auf allen unterstützten Gateways (z.B. Homey, Hornbach, Homee, etc.) grafisch angezeigt, während Ihre Daten durch S2-Security optimal geschützt sind.
AngebotBestseller Nr. 3
Siemens LI99SA683 iQ700 Dunstabzugshaube / 89.8 cm / Luftgütesensor / LED-Beleuchtung / Extrem...
  • Die Lüfterleistung von 930 m3/h sorgt für frische Luft beim Kochen
  • Besonders leise mit nur 56 dB
  • Die energiesparende LED-Beleuchtung sorgt für eine klare Sicht beim Kochen
AngebotBestseller Nr. 4
HELLA 6PX 012 684-011 Sensor, Luftgüte - 3-polig - geclipst
  • passend für u.a. VW Golf VII (5G1, BQ1, BE1, BE2) (bitte genaue Fahrzeugzuordnung prüfen)
  • für OE-Nr.: 5Q0 907 643 C
  • für Fahrzeuge mit Klimaautomatik
  • Entspricht dem Originalteil in Farbe: schwarz/grau

Checkliste Luftgütesensoren

    • Größe: Aufgrund ihrer kompakten Maße fallen Luftgütesensoren in Arbeitszimmer oder Klassenzimmer nicht auf. Sie sind mobil einsetzbar und passen an die Decke oder auf Schränke und Tische. Die Mehrzahl der Geräte misst im Schnitt 70×70 × 15 mm. Alternativ finden die Käufer Mini-Messgeräte oder große Varianten. Letztere messen 140 × 30 × 100 mm. Für zusätzliche Diskretion sorgt ihre neutrale Farbgebung in Schwarz oder Weiß.
    • Warnung bei niedriger Luftqualität: Die Mehrzahl der Luftgütesensoren besitzt einen LED-Bildschirm oder eine LED-Anzeige. Deren Farbgebung gibt Aufschluss über die Luftqualität. Ein grünes Licht symbolisiert eine gute Qualität der Umgebungsluft. Gelbes Leuchten deutet auf eine sich verschlechternde Qualität hin. Ein roter Bildschirm oder akustische Warnsignale stellen eine Aufforderung zum Lüften dar.
    • Handhabung: Hochwertige Luftgütesensoren zeichnen sich durch eine unkomplizierte Bedienung Viele Geräte besitzen neben einem An- und Ausschalter keine weiteren Bedienelemente. Sie verrichten ihre Aufgabe automatisch.
    • Anbringung: Die Messgeräte bringen die Nutzer an der Decke an oder stellen sie flexibel im Raum auf. Modellabhängig zeichnen sie sich durch einen breiten und standsicheren Fuß Teilweise liefern die Hersteller sie mit einem zusätzlichen Ständer. Dieser besteht aus transparentem Kunststoff oder Plexiglas.
    • Bestseller: Empfehlenswerte Geräte, welche die Luftqualität in Innenräumen messen, sind:

Bestseller der Luftgütesensoren

Wir haben hier eine Auswahl der meistverkauften Luftgütesensoren in einer Tabelle zusammengestellt und nach Preis sortiert. Unser Produktcrawler durchsucht dazu Amazon und zeigt dir in unserer Bestseller-Tabelle welche Modelle andere gekauft haben.

Preisreduzierungen bei Luftgütesensoren

Hier zeigen wir medizinische Luftgütesensoren die aktuell heute gesenkt sind. Unser Produktcrawler zeigt Euch stündlich alle aktuellen Preissenkungen zu diesem Produkt, die Aktualisierung fand am 27.07.2021 um 04:42 Uhr statt.

Vor- und Nachteile Luftgütesensoren

  • geben anhand der gemessenen CO2– und VOC-Werte Lüftungsempfehlungen
  • unkomplizierte Bedienung, leichtes Ablesen durch LED-Farbzeigen
  • flexibel an Decken montierbar oder im Raum aufstellbar
  • präzise und leistungsstarke Sensorik
  • zum Teil hohe Anschaffungskosten

Kaufkriterien Luftgütesensoren

Betriebstemperatur und Funktionsweise

Luftgütesensoren sind für Innenräume konzipiert, sodass sie bei Raumtemperatur keine Funktionseinschränkungen aufweisen sollten. Teils geben die Hersteller eine Mindest- oder Maximaltemperatur für die Nutzung der Sensoren an. Bei den klassischen Luftgütesensoren zeigt sich das Sensorelement auf eine Temperatur zwischen 300 und 400 Grad Celsius erhitzt. Unter Gaseinfluss verändert sich die elektrische Leitfähigkeit.

Energieversorgung

Bei den Messgeräten zur Kontrolle der Luftqualität unterscheiden sich drei Varianten. Viele kleine Luftgütesensoren sind batteriebetrieben oder funktionieren mit einem Akku. Modellabhängig beträgt die Akkukapazität sechs bis 24 Stunden. Ebenso existieren Messgeräte mit einer Akkulaufzeit von mehreren Tagen. Bei den batterie- und akkubetriebenen Luftgütesensoren weist eine Anzeige auf dem Bildschirm auf das Energielevel hin. Neigt sich die Energiequelle dem Ende zu, ertönen akustische Warnsignale oder ein LED-Lämpchen blinkt auf.

Eine Alternative stellen Geräte zur Dauermessung dar. Sie benötigen als Energiequelle elektrischen Strom. Aus dem Grund liefern die Anbieter sie mit einem Netzteil. Alternativ versorgen die Nutzer den Luftgütesensor mithilfe eines USB- oder Micro-USB-Kabels über den PC mit Strom.

Anzeigenart

Viele Luftgütesensoren besitzen einen LCD- oder LED-Bildschirm. Dieser zeigt den gemessenen Schadstoffgehalt der Luft in Echtzeit an. Modellabhängig besitzen die Messgeräte eine oder mehrere LED-Lämpchen, die abhängig von der Luftqualität die Farbe wechseln.

Das Display sowie das Gehäuse des Sensors bestehen aus kratz- und bruchfesten Materialien. Vorrangig bei Geräten, die sich für die Deckenmontage eignen, steht die Stabilität im Vordergrund. Neben Modellen mit gut ablesbarem Bildschirm existieren mit dem Smartphone kompatible Luftgütesensoren. Für diese offerieren die Anbieter eine kostenfreie App, über welche die Nutzer das Messgerät ein- und ausschalten.

Ebenso gelingt es mit der App, den Messbereich individuell festzulegen. Verzeichnet das Gerät eine geringe Luftqualität, kommt es neben dem Warnlicht zu einer Nachricht in der Applikation. Alternativ ertönt auf dem mobilen Endgerät ein Warnsignal oder ein Vibrationsalarm.

Lieferumfang

Die Vielzahl der Hersteller liefert die Luftgütesensoren im Set mit umfangreichem Zubehör wie einem Ständer aus Plexiglas sowie einem Netzteil. Ebenso befinden sich im Lieferumfang akkubetriebener Geräte ein Micro-USB-Kabel oder eine handliche Ladestation. Um den Sensor beispielsweise an der Decke zu befestigen, erhalten die Käufer eine entsprechende Klebevorrichtung. Eine leicht verständliche Anleitung hilft ihnen, das Messgerät in Gang zu setzen.

Einsatzgebiete

Die kleinen und kompakten Kontrollgeräte zur Messung der Luftqualität eignen sich für Privathaushalte und öffentliche Einrichtungen. Im Kinder- oder Arbeitszimmer finden sie aufgrund der handlichen Maße sowie der möglichen Deckenmontage Platz. Ebenso bieten sie sich für Räume mit vielen Menschen wie Klassenzimmer, Konferenzräume oder Hörsäle an.

Fragen zu den Luftgütesensoren

Welchen Messbereich decken Luftgütesensoren ab?

Der Messbereich hochwertiger Luftgütesensoren liegt bei 100 bis 3.000 ppm (Anteile pro Million). Sie erkennen gute bis niedrige Luftqualität. Übersicht der aktuellen Luftsensormesser:

Was unterscheidet Luftgütesensoren von CO2-Messgeräten?

Kohlenstoffdioxid-Messgeräte erkennen ausschließlich CO2. Dagegen reagieren die Luftgütesensoren ebenfalls auf kohlenstoffhaltige Stoffe wie organische Säuren. Aktuelle VOC Messgeräte hier.

Wie viel wiegt ein Luftgütesensor?

Die Mehrzahl der Luftgütesensoren zeichnen sich durch ein geringes Gewicht aus. Im Schnitt wiegen sie zwischen 150 und 200 Gramm.

Aus welchem Material bestehen die Messgeräte?

Die Hersteller fertigen die Luftgütesensoren vorrangig aus langlebigen Kunststoffen wie Polypropylen. Bei Modellen mit Display besteht dieser ebenfalls aus einem solchen Material.

Neuheiten bei den Luftgütesensoren

Diese Luftgütesensoren sind neu auf dem Markt erschienen und wurden jetzt bei uns gelistet. Neue Produkte verfügen noch über wenig Bewertungen können aber für Käufer interessant sein.

 

Verbraucherhinweis: Medizinspektrum.de ist eine neutrale und unabhängige Kaufberatung. Wir zeigen Produktdetails und was man vor dem Kauf beachten muss und beantworten die wichtigsten Fragen vor dem Kauf. Dazu gibt unsere Redaktion Produkt- und Kaufempfehlungen. Wie wir die empfohlenen Produkte auswählen zeigen wir hier.  Alle Produkte und mit * oder markierte Verweise sind Affiliatelinks. Mit einem Einkauf unterstützt du unseren unabhängigen Kaufratgeber. Wir bekommen dafür eine kleine Provision. Dein Preis ändert sich nicht. Alle Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand, Änderung des Preis möglich. Alle Angaben beruhen auf der Herstellerinformation. Bilder von Amazon API. Letzte Aktualisierung der Produkte durch unseren Crawler am 27.07.2021 um 04:42 Uhr